Größenberechnung für ein IDEA-Regal

Für jede Box muß etwas Platz für den Einschub, sowohl in der Breite, als auch in der Höhe, und für die Stützen reserviert werden.

Größenberechnung für ein IDEA-Regal

Höhe

Damit eine Box bequem aus dem Fach gezogen werden kann, sollte über der Box ein Freiraum von ca. 3 cm einberechnet werden.

Für den Rahmen, auf der die Box einrastet, werden nochmal 2 cm Platz benötigt.

Insgesamt werden in der Höhe also 5 cm zu zu jeder Boxenhöhe hinzugerechnet.

Größenberechnung für ein IDEA-Regal

Breite einfacher Rahmen

Breite: 1 cm pro Box, plus 2 cm für jede Stütze
Angenommen es werden 2 AUER-Boxen, mit einer Boxenbreite von 40 cm nebeneinander in ein Regal platziert, und zwischen jeder Box soll eine Stütze stehen, dann errechnet sich die Breit des Regals wie folgt:

2 x 40 cm = 80 cm (Boxen)

+ 2 x 1 cm = 82 cm (Einschubbereich)

+ 3 x 2 cm = 88 cm (für 3 Stützen)

Größenberechnung für ein IDEA-Regal

Doppelrahmen

Oben genanntes Beispiel gilt auch dann, wenn zwei Boxen zwischen zwei Stützen eingeschoben werden.

2 x 40 cm = 80 cm (Boxen)

+ 2 x 1 cm = 82 cm (Einschubbereich)

+ 2 x 2 cm = 86 cm (für 2 Stützen)

 

WICHTIG !!!

Soll nun ein Doppelrahmen oder eine Kombination von Doppel- und 60er Rahmen eingesetzt werden,
dann muß dies bei der Bestellung angegeben werden.

Boxen Längs- oder Quereinschub

Boxen Längs- oder Quereinschub
Längs = 41cm oder Quer = 31cm Tief eingeschoben (Größe 40×30)

Längseinschub der Boxen = 41cm in der Tiefe
Die Boxen werden der Länge nach eingeschoben.


Quereinschub der Boxen = 31cm in der Tiefe
Die Boxen werden mit der Breitseite eingeschoben.

 

Regalbreite 40x30er Boxen im Querformat

Regal für Boxen 40×30 im Längsformat