Pedi-Packer-S

Pedi-Packer-Standard

Pedi-Packer-Standard

Standard (parallel Version)

In der Standard-Version werden die normalen Touren- und Elektrobikes parallel eingestellt, und die Vorderräder werden in der Auffanggabel befestigt.
Damit die Räder möglichst eng zusammengestellt werden können, sollte der Lenker bei mindestens einem Rad um 90 Grad verdreht werden.

Durch die Verwendung von Klapp- oder Steckpedalen
bekommt man die Räder relativ eng zusammen.

 

 

 

ACHTUNG: Bei einem gedrehten Lenker kommt eine Seite vom Lenker 6-8 cm höher.
Bitte vorher die Höhe mit eingestelltem Fahrrad und gedrehtem Lenker testen.

Die Laufschienen können, jede Einzeln für sich, optimal auf Ihre Reifenbreite eingestellt werden.
Auch der Abstand zwischen den Rädern ist je nach Reifenbreite frei wählbar.

Die Reifen stehen auf dem Boden und werden durch die 3 cm hohen Nutenprofile gehalten.

Da die eingestellten Reifen durch die viereckigen Profilen mehr Halt bekommen als bei Rundrohren, verwenden wir aus diesem Grund nur diese Profile.

Mountain-Bike‘s und Rennräder ohne Schutzblech können auch gegeneinander eingestellt werden.
Können die Lenker nicht verdreht werden, kann man den PEDI-Packer mit einem Umbausatz versetzt montieren oder zu einem MT-Mittelträger-Modell umbauen.

Bei unserem PEDI-Packer werden beide Fahrräder mit einem langen Spannriemen gesichert. Der lange Riemen wird um die Lenker und um das obere Querprofil geführt und leicht angezogen.
Das gibt mehr Stabilität als die Fahrräder jeweils mit einem kurzen Spannriemen unten zu befestigen. Der lange Spannriemen ist im Lieferumfang enthalten.

Kurze Spannriemen sind optional bei uns erhältlich.

 

 

Pedi-Packer-MT Pedi-Packer-V-versetzt Pedi-Packer-S-Standard Pedi-Packer-K-kompact Pedi-Packer Zubehör Pedi-Packer-PREISE

info@pedi-packer.de